+49 7545 933 9945

  Führende Markenhersteller

  Sofort geliefert

  Kompetente Beratung

Niederdruckpumpe

Wir bieten für jedes Medium, für jede Anwendung die passende Materialförderung an. Von der Niederdruck-Membranpumpe bis zur Hochdruck-Kolbenpumpe, bei uns finden Sie für jede Anforderung die passende Lösung.

Beratung anfragen

Hochdruckpumpen

Hochdruck Kolbenpumpe, Funktion, Vorteile und Einsatzgebiete:

Kolbenpumpen wurden bereits im alten Rom zur Förderung von Wasser eingesetzt und die heute eingesetzte Technologie bei Kolbenpumpen ist beruht noch auf den historischen Ursprüngen.

Funktion von Hochdruck Kolbenpumpe:

Die Kolbenpumpe sorgt dafür, dass das zu verarbeitende Material vom Behälter zur Lackierpistole transportiert wird. Der Druck des Materials wird aufgebaut, das Material wird gequetscht und durch die Düse getrennt – so dass Sie es schließlich auf das entsprechende Substrat sprühen können. Das Pumpprinzip ist die Verdrängung, da der Hubkolben Flüssigkeit in den Airless Schlauch saugt und diese dann in den Hochdruckschlauch drückt. Deshalb zählt die Hubkolbenpumpe zu den Verdrängerpumpen.

Kolbenpumpen sind keine Dauerläufer. Das bedeutet: Kolbenpumpen starten, wenn der Druck unter einen bestimmten Grenzwert fällt. Anschließend transportiert er das Material und baut dabei wieder den erforderlichen Materialdruck auf, der von Ihnen durch das Aufstellen des Gerätes bestimmt wird. Stoppen Sie, wenn der erforderliche Druck erreicht ist. Durch das Aufsprühen des Materials sinkt der Druck wieder. Bei Unterschreitung eines bestimmten Punktes startet die Kolbenpumpe wieder.

Einsatzgebiete von Kolbenpumpen:

Grundsätzlich können Kolbenpumpen ein breites Spektrum an Materialien verarbeitende weshalb es auch unterschiedliche Kolbenpumpen gibt, welche nieder- bis hochviskose Materialien verarbeiten können, z. B. wasserverdünnte und lösungsmittelhaltige Materialien, Grundierungen, Decklacke, Füller, Epoxid- und Polyurethanlacke, Öle und Holzimprägniermittel, Emulsionen, Trennmittel

Fragen Sie diesbezüglich für die geeignete Kolbenpumpe gerne bei unserem Team nach. Wir beraten Sie sehr gerne.

Vorteile der Kolbenpumpe:

Kolbenpumpen haben eine hohe Ansaugkraft und sehr gute Förderleistungen, insbesondere bei hochviskosen Materialien. Die Pumpe selbst ist robust und unempfindlich, was besonders beim Umgang mit schweren Materialien wichtig ist. Da die Kolbenpumpe kein Dauerläufer ist, werden auch Verschleißteile eingespart. Der hohe Materialdruck und das große Materialvolumen ermöglichen auch die Verwendung langer Airless Schläuche – was wiederum die Häufigkeit und Entfernung von Materialcontainer reduziert. Kolbenpumpen zeichnen sich aus, dass sie möglichst leicht, robust und langlebig ist und für raue Umgebungen und Baustellen geeignet ist.

Einsatzgebiete und Anwendungen von Kolbenpumpen:

Kolbenpumpen haben ein sehr breites Einsatzgebiet und können für unterschiedliche Airless Applikationen eingesetzt werden. Diese Applikationen für Kolbenpumpen können beispielsweise sein:

  • Möbel und Holzverarbeitung
  • Metallbearbeitung
  • ACE Segment (Lastwagen Anhänger, Traktoren)
  • Werkzeugmaschinen
  • Container
  • Transportmaschinen

Kolbenpumpen gibt es parktisch auf dem Trolley und so können diese einfach und flexibel zum geeigneten Anwendungsort gefahren werden. Die Kolbenpumpen werden zur Airless Applikation eingesetzt aber auch zur Materialförderung in der Farbküche.

 

Niederdruckpumpen

Wie funktioniert eine Druckluft – Doppelmembranpumpe?

Die Druckluft Doppelmembranpumpe ist eine Verdrängerpumpe mit Druckluft als Antriebsquelle. Die Druckluft wird über eine Verbindungswelle von einer Kammer zur anderen geleitet, wodurch sich beide Kammern gleichzeitig bewegen können. Diese Hin- und Herbewegung drückt Flüssigkeit aus einer Kammer in den Auslassverteiler, während die andere Materialkammer durch den Einlassverteiler gefüllt wird. Beim Austausch wird das zuvor eingefüllte Material teilweise in den Auslassverteiler entleert und die andere Kammer wird durch den Einlassverteiler gefüllt. Der schnelle Richtungswechsel sorgt dafür, dass die Pulsation am Ausgang geringer ist.

Welche Materialien können mit einer Membranpumpe verarbeitet werden?

  • Grundierungen
  • Decklacke
  • Trennmittel

Fragen Sie gerne unser Team ob Ihr gewünschtes Material ebenfalls verwendet werden kann.